Ambiente und Zweckmäßigkeit in gekonnter Harmonie

Das Seniorenheim Lohholz besteht aus drei Häusern mit sieben Stationen und insgesamt 86 Zimmern. Erst im Jahr 1997 wurde der jüngste Erweiterungsbau eingeweiht.

Alle Zimmer wurden hinsichtlich Bequemlichkeit und Zweckmäßigkeit nach modernen Gesichtspunkten gestaltet: Möbel und Ausstattung strahlen durch viel warmes Holz, freundliche Farben und zeitlose Materialien behagliche Gemütlichkeit und Geschmack aus.

Die Räume der drei nacheinander errichteten Gebäude tragen ihre ganz charakteristische Handschrift, wie Sie auf den Bildern sehen können.


Je nach Größe werden die Wohnräume und Apartments als Ein- oder Zwei-Bett-Zimmer genutzt. Alle haben Naßzellen mit Wasserbecken und WC. Sie sind behindertengerecht mit speziellen Pflegebetten, breiten Türen, Sanitär- und Lichtrufanlagen ausgestattet. Und selbstverständlich verfügt jeder Wohnraum über Telefon- und TV-Anschluß. Außerdem sorgt eine Brandmeldeanlage für Sicherheit.

Teilweise haben die Apartments auch Sonderausstattungen wie beispielsweise eine Kochgelegenheit.